Klassisches 10 Meter Motorboot
als Arbeitsboot oder Freizeitboot

Das Boot hat klassische Linien mit einem Rundspant, leichtem Klippersteven und rundem Heck.

Unter dem runden Heck befindet sich jedoch eine gerade Abrisskante. Somit wird das Boot zu einem Gleiter. Sozusagen der Wolf im Schafspelz.

Das Boot wurde von Fredi Winterhalter ursprünglich zur Schleppnetzfischerei mit langsamer Fahrt auf Futter-Plankton konstruiert. Das Runde Heck bietet wenig Widertand gegen von achtern anlaufend Wellen. Trotzdem sollte das Boot in Gleitfahrt schnell die Fangplätze erreichen. Die Rümpfe können sowohl in GfK (Glasfaser Kunststoff) laminiert als auch mit Holz formverleimt werden.

Der Ausbau erfolgt immer individuell in Holz. Es kann als Arbeitsboot oder Vergnügungsfahrzeug ausgebaut werden. Da es auch als Verdränger gefahren werden kann eignet es sich auch für alternative Antriebe mit Elektro oder Dampfmaschine.

 

Close